Therapie

"Gesundheit ist die Fähigkeit lieben und arbeiten zu können"
(Siegmund Freud)
Therapieformen

Wir sind für Sie da! Wir beraten, behandeln, korrigieren, unterstützen und motivieren Sie.
Wir freuen uns Ihnen bald wieder Ihr Lächeln ins Gesicht zu zaubern!
Gemeinsam mit Ihnen stärken wir Ihre Schwachstellen und führen Sie mit kontrollierten Bewegungen und dosiertem Training zu einem neuen Körpergefühl, damit Sie wieder schmerzfrei und leistungsfähig Ihren Alltag genießen können.

Rücken- oder Gelenksbeschwerden? Akute Verletzungen? Rehabilitation nach Operationen? Störungen des Bewegungsablaufes oder Blockaden?

Wir gehen der Ursache auf den Grund und helfen Ihnen zu Ihrem Wohlbefinden!


Physiotherapie

Physiotherapie bildet den Oberbegriff für die Krankengymnastik und die physikalischen Therapie. Als natürliches Heilverfahren nutzt die Physiotherapie natürliche Anpassungsmechanismen des Körpers, um Störungen körperlicher Funktionen gezielt zu behandeln oder als Maßnahme in der Gesundheitsvorsorge (Prävention) diese zu vermeiden.
mehr…

Manuelle Therapie

…heißt wörtlich: Heilbehandlung mit den Händen.
Manuelle Therapie gibt es in diesem Sinne wohl so lange, wie es Menschen gibt. Auf jeden Fall kann man sie bis in die Antike zurückverfolgen.
mehr…

Funktionelle Orthopädie und Integration

Die FOI® ist ein eigenständiges holistisches Therapiekonzept in der osteopathischen und manuellen Therapie. Sie beruht auf praktischen Erfahrungen von über 25 Jahren Therapie und mehr als 150.000 Behandlungen. Die wissenschaftliche Darstellung dieser enormen Mengen empirischer Erfahrungswerte spielt für uns eine sehr große Rolle.
mehr…

Traktionsbehandlung und Schlingentisch

Mit der Traktionsbehandlung wird ein leicht dosierter Zug auf die Gelenke der Wirbelsäule und Extremitäten ausgeübt. Durch diese Behandlung werden schmerzhafte Nervenwurzeln entlastet und Gelenke im Hals- und in der Lendenwirbelsäule entlastet.
mehr…

Gesundheitsförderung

Vorbeugen ist besser als Heilen – unter diesem Motto stehen viele Programme der Physiotherapie. Viele Volkskrankheiten, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, könnten durch eine frühzeitig einsetzende Physiotherapie verhindert, zumindest aber vermindert werden. Physiotherapie kann daher mit präventiven Angeboten einen wichtigen Beitrag zur Kostenreduzierung im Gesundheitswesen leisten.
mehr…

Massagetherapie

Bei der Klassischen Massage Therapie übt der Physiotherapeut oder Masseur gezielt Druck, Zug und Dehnung auf Muskeln, Sehnen und Bänder des Patienten aus.
mehr…

Krankengymnastik am Gerät

In der Krankengymnastik am Gerät (KGG) werden unter Einbezug der Traininglehre an speziellen Rehabilitationsgeräten Verbesserungen der Muskelfunktionen unter Einschluss des zugehörigen Gelenk- und Stützgewebes erreicht.
mehr…

Neurologische Behandlung nach Bobath

Das Bobath-Konzept wurde von der englischen Krankengymnastin Berta Bobath und ihrem Mann, dem Neurologen Dr. Karel Bobath entwickelt. Dieses Therapiekonzept richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit angeborenen oder erworbenen Störungen des zentralen Nervensystems sowie sensomotorischen Auffälligkeiten, kognitiven Beeinträchtigungen und anderen neurologischen Erkrankungen.
mehr…

PNF-Therapie

PNF fördert somit das Zusammenspiel zwischen Rezeptoren, Nerven und Muskeln („Neuromuskulär“). Arbeiten sie gut zusammen, fallen Ihnen alle alltäglichen Bewegungen leichter („Fazilitation“).
mehr…

Wärmetherapie

Bei der Wärmetherapie handelt es sich um eine Form der Thermotherapie, bei der Wärme verschiedenen Ursprungs zur Behandlung von Schmerzen und nicht entzündlichen Erkrankungen eingesetzt wird.
mehr…

Kinesio-Taping

Die Kinesio-Taping-Methode wurde vom japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase bereits in den 70 Jahren entwickelt. Ziel der Therapie ist es, körpereigene Heilungsprozeße zu aktivieren, um die normale Bewegungsfähigkeit der Gelenke sowie die optimale Funktion der Muskulatur wiederherzustellen.
mehr…

Manuelle Lymphdrainage

Ziel der Behandlung ist es, die reduzierte Pumpfunktion des Gefäßsystems zu unterstützen. In erster Linie dient die manuelle Lymphdrainage der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen.
mehr…

Wärme-/Kältetherapie

In der Physiotherapie werden verschiedene Therapieverfahren eingesetzt, die Wärme oder Kälte nutzen, um eine schmerzlindernde Wirkung beim Patienten zu erzielen. Sowohl Wärme- als auch Kälteanwendungen können lokal oder am ganzen Körper eingesetzt werden. Welches Verfahren angewandt wird, richtet sich nach dem jeweiligen Schmerzbild.
mehr…